Auto Motorrad Marine
K&N Lieferprogramm Dynojet Produkte B&M Produkte Benzinpumpe Benzinfilter Benzinfilterzubehör Felgenschlösser Radschrauben, Muttern, Ventile Ölkühler Ölkühlerzubehör Ölkühler Montagesätze SplitFire Federwegbegrenzer Spurverbreiterungen Synchrontester
K&N Luftfilter und Zubehör Dynojet Produkte Benzinfilter Synchrontester
Dry Charger Jetski Luftfilter Universalluftfilter Luftfilteröl/-reiniger Filter für Sportboote Wetsuit Zubehör
Luftfiltereinsätze Innenraumfilter PowerTop Filter 57i Performance Kit 57s Performance Airbox Generation II Performance Kit Typhoon Kit Entlüftungsfilter Luftfilteröl/-reiniger Pre-Cleaner Renntrichter Sportfilterkästen Universalluftfilter X-Stream Filter Apollo Intake Kit Kraftstoffpumpe Orion Intake Kit
Wide Band Commander
Sportschalthebel Porsche Sportschalthebel Schaltknäufe
Luftfiltereinsätze Rennluftfiltersätze Luftfilterkästen für Harley Davidson Universalluftfilter X-Stream-Luftfilter Pre-Cleaner Entlüftungsfilter Ölfilter Filter für Quad Quad Powerlid Filter für Kart Luftfilteröl/-reiniger
Power Vision Power Commander Auto Tune Multifunktions-Hub für PC Zündmodul Quick Shifter für PC Quickshifter Universal Quick Shifter Modul Sekundär Kraftstoffmodul Zubehör für Power Commander Wide Band Commander POD-300 Digitalanzeige Vergaserkit Motorrad Vergaserkit ATV/Quad
aktuelle Kataloge Bestellformular Kontaktformular Händler vor Ort Firmenprofil Messekalender Anschrift Impressum Widerrufsbelehrung AGB
zur Startseite  

Häufig gestellte Fragen

Welche Leistungssteigerung sollte man von einem K&N Tauschfilter erwarten?
Wir führen Prüfstandversuche mit unseren Luftfiltern durch. Unsere Tauschfilter bewirken im Durchschnitt eine Leistungssteigerung von 2 - 4 %. Ihr Resultat hängt von Ihrem Fahrzeug, Ihrem Fahrstil, von der Motorlast (Zugfahrzeug), von Ihrem Ansaugsystem und anderen Faktoren ab.

Welche Leistungssteigerung sollte man von einem 57i Kit, einem Generation II oder Typhoon Kit erwarten?
K&N 57i Performance Kits, Generation II Kits oder Typhoon Kits ergeben normalerweise eine Leistungssteigerung von 4 - 8 %. Wobei der Einstieg ein 57i Kit ist, jedoch die besten Leistungssteigerungen mit einem Generation II Kit erzielt werden. Zum Beispiel haben unsere wiederholten Tests mit einem Jeep Grand Cherokee (V8 Motor Generation II Kit) eine Leistungssteigerung von ca. 20 PS gezeigt. Wir haben auch Prüfstandergebnisse, bei denen eine Steigerung des Drehmoments um 20% erreicht wurde.

Wie oben erwähnt, werden Ihre Ergebnisse von Ihrem Fahrzeug, Ihrer Fahrweise, Ihrem Ansaugsystem und anderen Faktoren abhängen. Hier einige Beispiele an Leistungszuwächsen bei 57i Performance Kits. Ford Escort XR3i bis 9 PS, Honda CRX bis 10 PS, Toyota MR2 bis 7 PS.

Sind K&N Tauschfilter im Straßenverkehr zugelassen?
Alle K&N Tauschluftfilter sind TÜV zugelassen. Sie machen keine Änderungen nötig und werden einfach in den originalen Luftfilterkasten eingebaut. Universalluftfilter sind in Deutschland nicht zugelassen. Da die Universalluftfilter für viele Anwendungen benutzt werden können, ist es unmöglich, Universalluftfilter mit allen Anwendungen TÜV zu prüfen

Haben K&N 57i Kits (Performance Kits) TÜV und werden diese Kits eingetragen?
In Deutschland hat der TÜV bisher nur für einige Modelle seine Zulassung erteilt. Wir sind aber bemüht, für alle gängen 57i Kits eine Zulassung zu erreichen. Bitte schauen Sie zum Stand der Dinge auf unsere Homepage, oder rufen Sie uns einfach an.

Kann Ich eine Benzinersparnis von einem K&N Tauschfilter oder einem K&N Performance Kit erwarten?
Das Resultat wird davon abhängen, welches Fahrzeug Sie fahren, wie Sie es fahren, welche Belastung der Motor hat (Zugfahrzeuge brauchen mehr), wie restriktiv Ihr Ansaugsystem ist und viele andere Faktoren mehr. K&N Kunden berichten von einer Benzinersparnis, diese lässt sich aber nicht generell nachweisen.

K&N Luftfilter und Performance Kits produzieren einen geringeren Luftwiderstand, als die normalen Papierluftfilter der Erstausrüster. Ein verminderter Ansaugluftwiderstand ergibt eine effizientere Füllung der Motoren, weil mehr Sauerstoff in die Motoren gelangt. So kann eine Verbrauchsminderung oder einer Leistungssteigerung erreicht werden. Unsere Tests messen primär die Leistungssteigerung. Unsere Messungen werden mit Kundenfahrzeugen und denen von Angestellten gemacht. Deshalb stehen uns diese Fahrzeuge nur kurz zur Verfügung, gerade lange genug, um die Prüfstand- und Anbauversuche durchzuführen.

Wenn Sie die gewonnene Leistung nach dem Umbau zu veränderter Fahrweise nutzen, werden Sie keine Ersparnis im Benzinverbrauch bemerken. Auch wenn Sie einen K&N Luftfilter einbauen, aber Ihr Serienluftfilterkasten die Quelle für die Restriktion im Ansaugsystem ist, werden Sie wenig Unterschied im Benzinverbrauch oder einen Leistungszuwachs feststellen. Erst wenn Sie die Restriktion entfernen kann es zu geringerem Verbrauch führen.

Kann der K&N Filter zur Zerstörung des Luftmassenmessers führen?
Nein! Ein korrekt eingeölter K&N Filter kann den Luftmassenmesser nicht verunreinigen. Nur wenn zuviel Öl auf dem Filter ist, kann das Öl abtropfen und auf den Heizdraht des Luftmassensensors geraten. In den letzten Jahren hatten einigen bestimmte Fahrzeuge Probleme mit diesen Luftmassenmessern. Einige Händler haben versucht, diese Probleme nur auf die K&N Filter abzuwälzen. Tatsache ist jedoch, dass auch Luftmassenmesser an Fahrzeugen versagen, die immer nur mit Papierfiltern gefahren sind.

Auch treten diese Defekte fast nur bei bestimmten Fahrzeugen/Motoren auf. Bei einem generellen Problem durch den K&N Luftfilter müsste dies jedoch anders sein. Aber bei allen von uns zum Test eingeschickten Geräten haben wir keine Luftmassenmesser gefunden, die nur durch den Einbau eines K&N Filter zerstört worden sind. Wenn der Heizdraht im Luftmassenmesser verölt wäre, so wäre er zu reinigen. Ist aber die Technik des Luftmassenmessers defekt, so muss er ausgetauscht werden.

Kann ein Motor zu viel Luftzufuhr bekommen?
Nein,. ein Motor kann nur entsprechend seiner Grösse ein bestimmtes Luftvolumen aufnehmen. Je grösser die Restriktion des Ansaugsystems ist (Filter, Luftfilterkasten, Ansaugleitungen), je grösser ist die Möglichkeit von PS-Verlusten oder höherem Benzinverbrauch.

Sollten Sie den grösstmöglichen K&N Filter in ein Rennfahrzeug einbauen, der in den vorhandenen Platz passt?
Ein richtig dimensionierter K&N Filter ist gross genug, um einen geringen Ansaugdruckverlust zu garantieren. Ein grösserer Filter wird das Volumen der Ansaugluft nicht erhöhen, sondern nur den Serviceintervall verlängern. Ein längerer Serviceintervall kann vor allem bei besonders staubigen Anwendungen ein wichtiger Faktor sein!

Muss man Änderungen am Fahrzeug vornehmen, nachdem man einen K&N Filter eingebaut hat?
Nein. Bei Fahrzeugen mit Einspritzanlage wird die Motorelektronik und das Steuergerät für eine Anpassung sorgen. Das bordeigene System stellt sich sofort neu ein, wenn Sie das Batteriekabel 15 Minuten oder mehr abklemmen. Bei einigen Modellen mit Doppelvergaser muss eventuell das Gemisch etwas fetter eingestellt werden, wenn von einem Papierfilter auf einen K&N Filter umgerüstet wird.

Wie gross ist die Filterfähigkeit eines K&N Filters
K&N Luftfilterentwinklungen werden sowohl im Hause K&N Engineering, Inc. als auch durch unabhängige Labors auf Luftdurchsatz, Filterkapazität und Schmutzaufnahme getestet. Die Gemeinschaft amerikanische Autoingenieure (SAE) setzt die Standards für Autoluftfilter fest. Unabhängige Tests haben ergeben, dass K&N Tauschfilter und runde K&N Universalfilter eine 97,41% Wirkung nach diesem Standard (SAE J 726) erreichen.

Die Ergebnisse dieser Tests liefern wissenschaftliche Details wie z.B. Partikelgrösse, Verteilung der Staubteile, über den Testablauf und die Ergebnisse. Insgesamt beweisen diese Versuche, dass K&N Luftfilter denen der meisten Mitbewerber überlegen sind. Die Spezifikation vieler Erstausrüster ist 96% Schmutzaufnahme mit Staub nach ISO Teststaub

Wieviel kostet ein K&N Luftfilter?
Das hängt von der Anwendung ab. K&N Tauschluftfilter kosten zwischen 40,- bis 80,- €. Einige besonders grosse Off-Road-Filter kosten sogar etwas mehr. Das hängt von der Grösse des Filters, von der Form und von den verbauten Materialien ab. Bitte erfragen Sie die Preise bei Ihrem örtlichen K&N Händler. Sollten Sie keinen Händler in Ihrer Nähe finden, so mailen Sie uns oder rufen Sie uns einfach an. Wir nennen Ihnen gern den Fachhändler in Ihrer Nähe.

Wieviel kostet ein 57i Performance Kit?
Das hängt von der Anwendung ab: der normale Preis beträgt zwischen 80,- und 200.- € aber die Generation II Kits sind sehr viel aufwendiger (Metallabdeckungen und neue Ansaugschläuche) und kosten deshalb mehr. Wie bereits erwähnt, bestimmen die zur Herstellung benötigten Teile, die Materialqualität und der Entwicklungsaufwand den Preis dieser Kits. Je mehr Teile des Luftfiltersystems mit Ihrem Kit ersetzt werden, je mehr wird der Performance Kit kosten. Hier wieder unsere Empfehlung: sprechen Sie mit Ihrem örtlichen Händler, er hilft Ihnen gern.

Sind die Filter vorgeölt oder müssen sie vor Gebrauch eingeölt werden?
K&N Filter sind vorgeölt (einige Universalfilter ausgenommen) und zum Einbau bereit. Das Filtermaterial besteht aus mehreren Lagen weißer Baumwolle. Das Öl enthält ein rotes Farbpigment, damit Sie sehen, dass der K&N Filter geölt ist. Es ist wichtig, niemals K&N Filter ohne Öl zu benutzen. Das würde die Filterfähigkeit verringern!

Kann sich das Baumwollgewebe durch die Motorhitze zusammenziehen?
Nein. Sie werden kein Problem mit der Baumwolle haben, solange Sie die Reinigungsanweisung genau befolgen. Benutzen Sie dafür nur K&N Reiniger und K&N Filteröl. K&N Filter haben eine 10 Jahresgarantie oder 1.500.000 Kilometer.

Kann man den K&N Luftfilter im Gehäuse drehen (Rundfilter)?
Das ist in Ordnung und sogar empfehlenswert. Jeder Filter hat eine Stelle, an der er zuerst ansaugt. Diese Stelle verschmutzt natürlich auch zuerst. Wenn man den Rundfilter einfach in Gehäuse weiterdreht, hat man wieder eine saubere Stelle des Filters an der Ansaugöffnung. Auf diese Weise bleibt der Filter länger sauber!

Wann muss der K&N Luftfilter gereinigt werden?
Generell kann man sagen: wenn die Schmutzschicht etwas die Dicke des Aluminiumdrahtes hat, etwas 3mm. Durchschnittlich sollte eine Reinigung alle 60.000 - 160.000 KM erfolgen, das hängt stark vom Einsatzgebiet, der Art des Filters (Tauschfilter/offener Filter) und der Anwendung (Auto/Motorrad/Jetboot) ab. Der Filter sollte einmal pro Jahr geprüft werden.

Kann man zum Service ausser K&N auch andere Reiniger und Öl nehmen?
Bitte nicht. K&N Öl ist ein Mineralöl speziell auf das Filtergewebe abgestimmt und mit Plymeranteilen angereichert, um beste Filterwirkung zu garantieren. Wir haben bei K&N viele Ölsorten getestet, aber nur das K&N Filteröl hatte die nötigen Eigenschaften, um grösste Filterwirkung und besten Luftdurchsatz zu garantieren. Petroleum Produkte wie ATF Getriebe-Öl oder Motoröl weichen die Dichtungen auf und zerstören so den K&N Filter.

Unser Reiniger ist ein Entfetter ohne Säure. Lösungsmittel und Benzin verhärten die Dichtungen, die Filter verbiegen oder ziehen sich zusammen. Zur Reinigung kann ein mildes Waschmittel genommen werden, aber es muss vollständig aus dem Gewebe gewaschen werden. Das ist schwer, etwa wie bei einem Schwamm, der ist auch nicht so leicht zu säubern! Vor dem einölen bitte den Filter gut trocknen.

Kann man zum Trocknen Druckluft benutzen?
Bitte nie Pressluft benutzen! Der K&N Filter sollte natürlich an der Luft trocknen, Pressluft blässt Löcher in das Filtergewebe.

Kann man die Zwischenräume des Gewebes ausbürsten um den festen Schmutz zu entfernen?
Nein, das könnte das Baumwollgewebe zerstören. Bitte benutzen Sie einen weichen Pinsel Wie in den Reinigungsanweisungen erwähnt.

Wie unterscheiden sich K&N Luftfilter von anderen Luftfiltern.
Die meisten unserer Mitbewerber benutzen Synthetikfasern, Schaumstoff oder Papier im Gegensatz zu unserem 4-lagigen Baumwollgewebe. Diese anderen Materialien haben nicht die winzigen Fasern der natürlichen Baumwolle. Nur unsere K&N Performance Luft-Filter verbinden maximale Filterwirkung mit grösstmöglichem Luftdurchlass!