Auto Motorrad Marine
K&N Lieferprogramm Dynojet Produkte B&M Produkte Benzinpumpe Benzinfilter Benzinfilterzubehör Felgenschlösser Radschrauben, Muttern, Ventile Ölkühler Ölkühlerzubehör Ölkühler Montagesätze SplitFire Federwegbegrenzer Spurverbreiterungen Synchrontester
K&N Luftfilter und Zubehör Dynojet Produkte Benzinfilter Synchrontester
Dry Charger Jetski Luftfilter Universalluftfilter Luftfilteröl/-reiniger Filter für Sportboote Wetsuit Zubehör
Luftfiltereinsätze Innenraumfilter PowerTop Filter 57i Performance Kit 57s Performance Airbox Generation II Performance Kit Typhoon Kit Entlüftungsfilter Luftfilteröl/-reiniger Pre-Cleaner Renntrichter Sportfilterkästen Universalluftfilter X-Stream Filter Apollo Intake Kit Kraftstoffpumpe Orion Intake Kit
Wide Band Commander
Sportschalthebel Porsche Sportschalthebel Schaltknäufe
Luftfiltereinsätze Rennluftfiltersätze Luftfilterkästen für Harley Davidson Universalluftfilter X-Stream-Luftfilter Pre-Cleaner Entlüftungsfilter Ölfilter Filter für Quad Quad Powerlid Filter für Kart Luftfilteröl/-reiniger
Power Vision Power Commander Auto Tune Multifunktions-Hub für PC Zündmodul Quick Shifter für PC Quickshifter Universal Quick Shifter Modul Sekundär Kraftstoffmodul Zubehör für Power Commander Wide Band Commander POD-300 Digitalanzeige Vergaserkit Motorrad Vergaserkit ATV/Quad
aktuelle Kataloge Bestellformular Kontaktformular Händler vor Ort Firmenprofil Messekalender Anschrift Impressum Widerrufsbelehrung AGB
zur Startseite  
KONTAKT

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Geschäftsbedingungen

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH ist als Betreiber verantwortlich für diesen Online Store. Die genaue Firmierung lautet: racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH, An der Strusbek 20, 22926 Ahrensburg. Eingetragen beim Amtsgericht Lübeck HRB 3489 RE. Geschäftsführer: Dirk von Appen und Lars von Appen.

Lieferung und Zahlung

Wir suchen die für Sie günstigste Versandart aus. Dies kann per Bahn, Post, Paketservice oder sonstiges sein und hängt von den bestellten Produkten ab. Wir berechnen Ihnen lediglich einen Versandkostenanteil.

Sofern nicht vorab per Vorkasse oder Paypal bezahlt wird, erfolgt eine Bezahlung der zugesandten Ware per Nachnahme.

Bei Lieferung per Nachnahme wird - nicht von uns! - eine Nachnahmegebühr und ggf. eine Zahlkartengebühr erhoben.

Suchen Sie sich die für Sie bequemste Art der Zahlung aus! Für Kunden innerhalb von Deutschland gilt:

  • Per Paypal
  • Per Nachnahme
  • Per Vorkasse durch Überweisung auf eines der folgenden Konten
  • Postbank AG Hamburg, Konto-Nr. 309827-206, BLZ 200 100 20
    IBAN DE18 2001 0020 0309 8272 06 / SWIFT-BIC.: PBNK DE FF 200

    Dresdner Bank, Konto-Nr. 3 138 707 00, BLZ 200 800 00
    IBAN: DE06 2008 0000 0313 8707 00 / SWIFT-BIC.: DRES DE FF 200

    (Bitte geben Sie in der Überweisung unbedingt Ihre Belegnummer an!)

    Datenschutz

    Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an verbundene Unternehmen weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich und nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes behandelt. .

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Stand: 02.01.2012

    Allgemeines / Geltungsbereich

    Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH und dem Kunden. Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher im Sinne von § 13 BGB als auch Unternehmer im Sinne von § 14 BGB.
    Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Mündliche, telefonische oder durch unsere Vertreter getroffene Vereinbarungen, Änderungen oder Nebenabreden bedürfen stets der schriftlichen Bestätigung.

    2. Vertragsabschluss, Vorbehalt der Selbstbelieferung

    Die Annahme und Ausführung Ihrer Aufträge erfolgt ausschließlich aufgrund unserer Geschäftsbedingungen. Unsere Darstellung von Waren im Katalog und im Internet stellt kein verbindliches Angebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden zu bestellen. Die darin genannten Konditionen für unsere Waren sind freibleibend und unverbindlich.
    Mit der Bestellung der gewünschten Ware erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Die blosse Entgegennahme einer telefonischen Bestellung stellt keine verbindliche Annahme der Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH dar. Die Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH ist berechtigt, die Annahme der Bestellung - etwa nach Prüfung der Bonität des Kunden - abzulehnen.
    Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht ordnungsgemäßer, verzögerter oder ausbleibender Selbstbelieferung nicht oder nur teilweise oder entsprechend später zu leisten. Dies gilt nur für den Fall, dass die nicht ordnungsgemäße, verzögerte oder ausbleibende Selbstbelieferung nicht von der Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH zu vertreten ist und mit zumutbarem Einsatz von ihr nicht behoben werden kann. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert. Eine eventuell geleistete Zahlung wird umgehend erstattet.

    3. Lieferung

    Die Lieferung erfolgt unverzüglich nach Bestelleingang, bei Vorkassevereinbarung oder Paypalzahlung unverzüglich nach Zahlungseingang. Sollte die Ware nicht sofort lieferbar sein, werden wir Sie unterrichten. Es gilt der in Ziff.2 erklärte Vorbehalt ordnungsgemäßer und unverzüglicher Selbstbelieferung. Über Liefertermine und -fristen wird gegebenenfalls eine gesonderte schriftliche Vereinbarung getroffen. Dabei werden wir von unseren geltenden Lieferfristen ausgehen.
    Bitte beachten Sie unsere Versandkosten. Die Ware wird auf dem günstigsten Transportweg für den Kunden befördert. Die Wahl des Kurierunternehmens obliegt der Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH. Der Kunde ist verpflichtet, sofort nach Erhalt der Lieferung diese auf Vollständigkeit und etwaige Mängel zu prüfen. Bei Transportschäden sind diese dem Transporteur sofort anzuzeigen und der Kunde hat einen Schadensbericht durch den Transporteur anfertigen zu lassen. Ansonsten entfällt der Versicherungsschutz. Dies gilt insbesondere bei Lieferungen über eine Spedition.

    4. Preise/Verzugszinsen

    Alle von uns im Katalog und im Internet genannten Preise sind in Euro und inklusive der zurzeit gültigen Mehrwertsteuer angegeben.
    Alle Preise verstehen sich bei Versand zuzüglich Transports.
    Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% (bei Verbrauchern) bzw. 8% (bei Unternehmern) über dem jeweiligen Diskontsatz der deutschen Bundesbank p.a., zu fordern. Falls wir in der Lage sind, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen, hat der Kunde diesen zu ersetzen.
    Liegen zwischen Vertragsabschluß und vereinbarten Liefertermin mehr als 4 Monate (bei Kaufleuten mehr als 6 Wochen), so werden die am Liefertage gültigen Preise berechnet.

    5. Eigentumsvorbehalt

    Bei Verbrauchern behält sich die Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

    Bei Unternehmen behält sich die Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus sämtlichen laufenden Geschäftsbeziehungen vor. Zur Sicherungsübereignung oder Verpfändung der Ware ist der Käufer nicht befugt. Das Geltendmachen unseres Eigentumsvorbehaltes, insbesondere durch Rücknahme der Ware, gilt nicht als Rücktritt vom Vertrag.
    Der Kunde ist verpflichtet, die Ware während des Bestehens des Eigentumsvorbehaltes pfleglich zu behandeln. Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist die in unserem Eigentum stehende Ware vom Kunden gegen Feuer, Wasser, Diebstahl und Einbruchsdiebstahl zu versichern. Die Rechte aus dieser Versicherung sind an uns abzutreten.

    Der Unternehmer ist zur Weiterveräußerung von Vorbehaltsware im geordneten Geschäftsgang berechtigt. Die hieraus gegenüber seinen Kunden entsprechenden Forderungen tritt er hiermit bereits jetzt an uns ab. Wir nehmen die Abtretung an. Der Käufer darf diese Forderungen bis auf Widerruf durch uns einziehen. Wir werden die Abtretung nicht offenlegen, solange die Einziehungsermächtigung nicht widerrufen ist. Diese Einzugsermächtigung kann durch den Käufer nicht übertragen oder veräußert werden! Der Unternehmer ist ferner nicht berechtigt, die Forderungen gegen seinen Kunden an einen Dritten zu veräußern. Sollte er dies dennoch tun, so ist die Zahlung des Dritten ausschließlich und in voller Höhe an uns zu entrichten. Der Dritte trägt das Zahlungsrisiko des Kunden des Käufers. Bei Widerruf und Offenlegung ist der Unternehmer verpflichtet, uns sämtliche Käufer von Vorbehaltsware unverzüglich namhaft zu machen; wir haben hierzu das Recht auf Einsichtnahme in die Bücher des Käufers. Unsererseits ist ein Lieferer nicht berechtigt, vertragliche Ansprüche ganz oder teilweise abzutreten. Ansprüche unsererseits gegen Lieferanten verjähren in zwei Jahren, soweit das Gesetz nicht längere Verjährungsfristen vorsieht.

    6. Kosten der Rücksendung der Ware bei Widerruf nach §§ 312d Abs.1 S.1, 355 BGB

    Macht der Kunde von seinem gesetzlichen Widerrufsrecht nach §§ 312d Abs.1 S.1, 355 BGB Gebrauch, so hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung selbst zu tragen, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

    Rücklieferungen von Unternehmern (Kaufleuten) haben grundsätzlich frei zu erfolgen. Eine Bearbeitung kann nur bei Vorlage der Original-Rechnungskopie erfolgen. Die entstandenen Porto- und Versandkosten werden dem Käufer erstattet, sofern die gelieferten Ware mangelhaft, der Käufer von seinem Rückgaberecht gemäß Nr. 4. Gebrauch macht oder er zur Rückgabe auf Grund eines Umstandes berechtigt ist, den der Verkäufer auf der Grundlage dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen zu vertreten hat. Ansonsten wird dem Käufer bei Rücklieferung, unbeschadet der Möglichkeit einen höheren Schaden geltend zu machen, auch die Kosten der Wiedereinlagerung in Höhe von 10 % des Warenwertes mindestens jedoch EURO 5,-- pro Artikel in Rechnung gestellt.

    7. Gefahrübergang

    Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der gekauften Ware auch beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über. Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Unternehmer über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde mit der Annahme in Verzug ist.

    8. Untersuchungs-/Rügepflicht, Gewährleistungsfrist

    Unternehmer müssen die Ware unverzüglich auf Qualitäts- und Mengenabweichungen untersuchen und erkennbare Mängel innerhalb einer Frist von 8 Tagen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen. Andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches ausgeschlossen. Verdeckte Mängel sind innerhalb einer Frist von 8 Tagen ab Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.
    Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist 1 Jahr ab Ablieferung der Ware.

    9. Haftungsbeschränkungen

    Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich die Haftung der Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH sowie die Haftung ihrer Erfüllungsgehilfen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen von nicht vertragswesentlichen Pflichten, durch deren Verletzung die Durchführung des Vertrages nicht gefährdet wird, haftet die Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH sowie deren Erfüllungsgehilfen nicht. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung oder aus Garantie. Die Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH haftet nur für eigene Inhalte auf der Website ihres Onlineshops oder für die Angabe im Verkaufskatalog. Soweit die Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH mit Links den Zugang zu anderen Websites ermöglicht, ist Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich und macht sich die fremden Inhalte auch nicht zu eigen. Sofern die Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Websites erhält, wird die Racimex Henry von Appen Vertriebs GmbH den Zugang zu diesen Seiten unverzüglich sperren.

    10. Aufrechnung

    Eine Aufrechnung seitens des Käufers mit Gegenansprüchen ist ausgeschlossen, sofern diese nicht unstreitig oder rechtskräftig sind.

    11. Vorbehalts-Zusatz

    Sämtliche Preisangaben, Bestell-Nummern sowie Abbildungen und Produktbeschreibungen erfolgen vorbehaltlich etwaiger Änderungen, Irrtümer und Abwandlungen in technischer wie optischer Hinsicht.

    12. Erfüllungsort, anzuwendendes Recht, Gerichtsstand, salvatorische Klausel, Sonstiges

    Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort.
    Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
    Ist der Kunde Kaufmann, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Lübeck. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klagerhebung nicht bekannt sind.
    Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.
    Wir verpflichten uns zur Einhaltung des Telemediengesetzes (TMG). Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass wir die aus unserer Geschäftsbeziehung erlangten Daten für unsere eigenen geschäftlichen Zwecke verwenden.

    13. Online-Streitbeilegung

    Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr.
    Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

    TÜV - ABE - STVZO
    Wir verkaufen sowohl Tüv-Genehmigte, als auch nicht zugelassene Artikel (Export, Rennzwecke usw.) Für Artikel ohne TÜV Zertifikat oder ABE geht die Prüfung einer Einzelzulassung, wenn nötig, zu Lasten des Käufers.

    Anmerkung
    Die Erwähnung von Markennamen dient zur Orientierung und Zuordnung unserer Artikel. Es ist in keiner Weise beabsichtigt, den Eindruck zu erwecken, als wenn es sich um Originalteile des jeweiligen Herstellers handelt bzw. dass eine Zusammenhang zwischen unseren Artikeln und dem jeweiligen Hersteller besteht.